Zum Hauptinhalt springen

Doppelt stark

Am 25. März 2022 haben sich die DVS-Bezirksverbände Bremen und Bremerhaven zusammengeschlossen. Ort der konstituierenden Sitzung war der Landgasthof Ahrens, der ziemlich genau auf halber Strecke für beide Verbände liegt – beide „Seiten“ haben sich also deutlich aufeinander zubewegt. Und genauso verlief der Abend: Der Verbund fand ohne eine Gegenstimme statt.

Der neue DVS-Bezirksverband Bremen/Bremerhaven zählt somit 378 Mitglieder und betreut vier Bildungseinrichtungen. Als ein verbindendes Element der gemeinsamen Arbeit wurde der Bereich Weiterbildung identifiziert. Hier sind alle Mitwirkenden aufgerufen, die guten Bildungsmöglichkeiten vor Ort zu kommunizieren, das digitale DVS-PersZert-System zu nutzen und an dessen Ausbau mitzuwirken.

Für die motivierten Teilnehmer der Versammlung war es unkompliziert, alle Vorstandsposten zu besetzen. Silvio Freese wurde als Vorsitzender gewählt. Begeistert und engagiert berichtet er: „In dieser Anfangsphase ist es mir besonders wichtig, miteinander zu sprechen. Ich möchte die Kommunikation intensivieren und zukünftig eine monatliche Online-Sprechstunde anbieten. Vorstand und Mitglieder sollen in einen engen Dialog kommen und dauerhaft bleiben.“ Mario Schöttler übernimmt das Amt des Geschäftsführers und schaut mit Elan nach vorne: „Jetzt geht es darum, wirklich zusammenzuwachsen. Ich setze alles daran, den Prozess tatkräftig zu unterstützen. Auch hierzu wird es weitere Veranstaltungen geben, die auf Bewährtem aufbauen, wie die monatlichen Stammtische.“