Zum Hauptinhalt springen
Quelle: Thomas Schubert
BV Chemnitz
04.05.2023
Artikel teilen

24. Internationaler Schweißwettbewerb Goldener Pokal Linde in Frydek Mistek CZ

Am 18. und 19.April 2023 fand nach der Corona bedingten Pause wieder der Schweißwettbewerb in den Verfahren E-Handschweißen (111), Metallaktivgasschweißen (135), Wolframinertgasschweißen (141) und Gasschweißen (311) für Schüler unter 21 Jahren statt.

Der Wettbewerb an dem ca. 100 Teilnehmer gegeneinander antreten, wird von Firmen wie Linde, ESAB, Arcelor Mittal usw. gesponsert und findet in Frydek Mistek an der Technikschule Metall und Agrarwirtschaft statt. Die Teilnehmer müssen festgelegte Schweißaufgaben (WPS) in einer bestimmten Zeit ausführen. Dabei erreichten Fabian Müller (135) den 9.Platz, Joseph Kandetzki (141) den 5.Platz, Sullivan Fochtmann (141) den 6.Platz und Philipp Rooch (135) den 4.Platz.
An Alle einen herzlichen Glückwunsch!

Im Rahmenprogramm wurde ein Stahlwerk besucht. Auch wurden Informationen zur beruflichen Bildung ausgetauscht.

Die Richard Hartmann Schule, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. (DVS) Bezirksverband Chemnitz, dem Berufsbildungswerk Chemnitz (BWC) und dem Ausbildungsverbund Sachsen (AVS), wird auch in Zukunft interessierten Jugendlichen die Teilnahme an solchen Wettbewerben ermöglichen.