Zum Hauptinhalt springen
Quelle: Rainer Schimm / Messe Essen GmbH
DVS Group
21.09.2021
Artikel teilen
Ausgezeichnet

DVS ver­gibt Nach­wuchs-Prei­se 2021

Erneut hat der DVS die DVS-Nachwuchs-Preise an zwei junge Wissenschaftler verliehen, die beachtenswerte und zukunftsweisende Vorträge über die Techniken des Fügens, Trennens und Beschichtens während des DVS CONGRESS gehalten haben. Linda Mally M. Sc. von der Materialprüfungsanstalt Universität Stuttgart und Mirco Olesch B. Sc. von der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen freuen sich über die Auszeichnungen.

In jedem Jahr prämiert der DVS zwei junge Wissenschaftlerinnen oder Wissenschaftler, die besonders herausragende Ergebnisse ihrer Arbeiten im Rahmen des DVS CONGRESS vorgestellt haben.

Linda Mally beschäftigte sich mit der „Qualifizierung eines ferritischen Werkstoffs für die additive Fertigung mittels SLM-Verfahren zur Anwendung in sicherheitsrelevanten Bereichen“, Mirco Olesch mit der „Thermografische Überwachung der Schweißzone und Korrelation mit den Gefügeveränderungen in der WEZ beim Lichtbogenschweißen“.

Ansprechpartnerin:
Simone Weinreich
+49 211 1591-302
simone.weinreich@dvs-hg.de