Zum Hauptinhalt springen
Quelle: SEMIKRON Inertantional GmbH
Events
02.03.2022
Artikel teilen
Elektronische Baugruppen und Leiterplatten

EBL 2022 lädt zum Dis­ku­tie­ren und Netz­wer­ken ein

Bereits zum 11. Mal lädt die DVS/GMM-Fachtagung „EBL 2022 – Elektronische Baugruppen und Leiterplatten“ nach Fellbach ein. Im Fokus stehen in diesem Jahr die Themen „intelligentes Design“, „intelligente Fertigung, Prüfung und Applikation“. Denn: Begriffe wie „Data-Mining“, „Cloud Solutions“ oder „Artificial Intelligence“ sind aus dem Zeitalter der Digitalen Transformation nicht mehr weg zu denken.

So ist es kein Geheimnis, dass in der modernen Baugruppentechnologie riesige Datenmengen anfallen. Bereits bei der Entwicklung und Konstruktion, der Materialbeschaffung und Lagerung, während der Fertigung, in der Qualitätskontrolle, beim Vertrieb und beim Anwender werden Daten generiert. Sie werden erfasst, weitergeleitet und gesammelt. Aber was geschieht mit diesen Daten?

Dieser und ähnlichen Fragen geht die 11. DVS/GMM-Fachtagung EBL 2022 nach. Sie bringt Experten und Neueinsteiger aus Industrie und Wissenschaft zusammen, um ihnen eine Plattform für Diskussionen und Gespräche zu bieten.

Die Tagung mit begleitender Ausstellung „EBL 2022 – Elektronische Baugruppen und Leiterplatten“ veranstaltet der DVS gemeinsam mit der VDE/VDI-Gesellschaft Mikroelektronik, Mikrosystem- und Feinwerktechnik (GMM). Die Preisverleihungen „Bester Beitrag EBL 2022“ und „EBL-Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs 2022“ finden ebenfalls im Rahmen der Veranstaltung statt.

Wir nehmen unsere Verantwortung ernst. Um den Besuchern, Ausstellern und Gästen mehr Planungssicherheit zu geben, wurde der Termin der EBL 2022 frühzeitig auf den 14. und 15. Juni 2022 verschoben.

Save the Date:

EBL 2022 – Elektronische Baugruppen und Leiterplatten
14.06.2022 und 15.06.2022
Fellbach, Schwabenlandhalle