Zum Hauptinhalt springen
DVS Group
20.10.2020
Artikel teilen
Preisverleihung

„Fügen im Hand­werk“ wird 2021 ver­liehen

Zwei Verbände, ein Preis: „Fügen im Handwerk“ würdigt Innovationen des Handwerks in der Fügetechnik und setzt ein Zeichen für die gemeinsamen Aktivitäten von DVS und ZDH. Die Preisverleihung der mit 3.000 EURO dotierten Auszeichnung erfolgt im Jahr 2021.

Der DVS  und  der  Zentralverband  des  Deutschen  Handwerks  e.  V.  (ZDH)  verschieben  die  geplante Verleihung des Innovationspreises „Fügen im Handwerk“ auf das Jahr 2021, um die Auszeichnung persönlich überreichen zu können. Ursprünglich  sollte  die  Preisverleihung  im  feierlichen  Rahmen der  DVS-Jahresversammlung  am  14. September   2020   in   Koblenz   stattfinden. 

Nun ist vorgesehen, dass die Übergabe des Gemeinschaftspreises an den Gewinner im Jahr 2021 erfolgt. Zum vierten Mal verleihen DVS und ZDH dann den Innovationspreis „Fügen im Handwerk“. Er ist mit 3.000  Euro  dotiert.  Mit  dieser  Auszeichnung  setzen  die  beiden  Verbände  ein  Zeichen  für  die  gemeinsamen Aktivitäten sowie den hohen Stellenwert der Fügetechnik im Handwerk.

Ansprechpartnerin:
Dr. Ursula Beller
+49 211 1591-187
ursula.beller@dvs-hg.de