Zum Hauptinhalt springen
© Messe Essen/Schweissen & Schneiden 2017
Events
02.01.2023
Artikel teilen
Weltleitmesse

SCHWEIS­SEN & SCHNEI­DEN ko­operiert mit Steel­Fab

Innovative Lösungen rund um die Schweißtechnik sind international gefragt. Daher engagiert sich die Weltleitmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN auf weiteren starken Messen und eröffnet Unternehmen dort vielversprechende Markt- und Absatzchancen. Auch mit der SteelFab, die vom 9. bis 12. Januar 2023 in den Vereinigten Arabischen Emiraten stattfindet, besteht eine enge Partnerschaft. So bietet die SteelFab den Ausstellern der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN die Gelegenheit, auf der wichtigsten Fachmesse des Nahen Ostens für Metallbearbeitung, Metallherstellung und Stahlverarbeitung gemeinsam mit rund 150 weiteren Ausstellern ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen.

Die SteelFab ermöglicht es, Kontakte in die wirtschaftlich wichtige Region zu knüpfen. Der Großteil der Fachbesucher stammt aus der Golfregion, gefolgt von weiteren Ländern aus Nahost und Nordafrika. Aussteller aus mehr als 30 Ländern nutzen die SteelFab als Plattform für ihre Präsentation. Deutschland, Großbritannien, Indien, Italien und die Türkei bilden dabei die größten internationalen Beteiligungen. Insgesamt werden über 400 Marken repräsentiert und geben damit auf mehr als 12.000 Quadratmetern einen umfassenden Überblick über die Branchenneuheiten.

Bereits seit mehreren Jahren arbeitet die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN mit der SteelFab zusammen. Mit der BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING und der INDIA ESSEN WELDING & CUTTING ist die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN auch in den wichtigen Märkten China und Indien präsent. Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren für die nächste Ausgabe der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN, die vom 11. bis 15. September 2023 in der Messe Essen/Deutschland stattfindet.

Der DVS ist ideeller Partner der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN.