Skip to main content
Kongress
Save the date

#additivefertigung: Metall in bestForm

10.12.2024 – 11.12.2024
CCE, Congress Center „Ost“, Messe Essen
Quelle: toolcraft AG

Nach der letzten erfolgreichen Konferenz #additivefertigung: Metall in bestForm aus dem Jahr 2022 führt der DVS das Konzept am 10. und 11. Dezember 2024 bei der Messe in Essen fort.

Es werden Fachvorträge aus der Industrie und von Forschungsprojekten an zwei Tagen vorgestellt, in denen die Anwendungsmöglichkeiten und Business Cases der additiven Fertigung gezeigt werden. Die Inhalte reichen z.B. von der Definition der Werkstoffeigenschaften von Kupfer-, Magnesium-, Stahl- und Titanlegierungen über die Anwendungen im Leichtbau, bei Reparaturschweißungen, bei der Herstellung von komplexen Bauteilen mit innenliegenden Geometrien bis hin zu hybriden Fertigungsverfahren.

Bei den Branchen sind die Luftfahrtindustrie, der Schienenfahrzeugbau, die Herstellung von Druckgeräten und der Werkzeugbau zu nennen. Von den sinterbasierten, den pulverbettbasierten oder additiven Fertigungsverfahren zum Auftragschweißen (BJT, DED-Arc, DED-EB, DED-LB und PBF-LB, Abkürzungen gemäß DIN EN ISO/ASTM 52900) wird der Stand der Technik präsentiert. Zudem werden Handlungsempfehlungen für die Erstellung von Forschungsprojekten in der DVS Forschung und der Standardisierung in der DVS Arbeitsgruppe V 12 „Additive Fertigung“ abgeleitet.

 

Save the date

#additivefertigung: Metall in bestForm

10.12.2024 – 11.12.2024
CCE, Congress Center „Ost“, Messe Essen
Ihr Kontakt zu uns

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Organisation
Sabrina Tank
+49 211 1591-141
sabrina.tank@dvs-media.info

Fachliche Information
Marvin Keinert M. Sc.
+49 211 1591-188
marvin.keinert@dvs-home.de