Zum Hauptinhalt springen

Anforderungsprofil der Preise

  • Chris Smallbone Award
    Mit dem Preis wird eine herausragende Persönlichkeit ausgezeichnet, die durch den optimalen Einsatz und die Innovation von Schweiß- und Verbindungstechnologien in ihrer Region oder international einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der globalen Lebensqualität geleistet hat.
  • Halil Kaya Gedik Award
    Der Halil Kaya Gedik Award wird jährlich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler oder Ingenieure vergeben, der in einer von drei Kategorien herausragende Leistungen für die schweißtechnische Wissenschaft und Technologie erbracht hat.

    ► A: Entwicklung von Zusatzwerkstoffen
    ► B: Industrielle Anwendung des Lichtbogenschweißens
    ► C: Aus- und Weiterbildung junger Menschen
     
  • Henry Granjon Prize
    Das Ziel des Henry Granjon Prize ist es, das Interesse von jungen Menschen für das Schweißen und die verwandten Verfahren zu wecken. Master- und  Doktorarbeiten oder vergleichbare Projekte der Industrieforschung von Nachwuchswissenschaftlern werden mit diesem Preis in vier Kategorien ausgezeichnet.

    ► A: Füge- und Fertigungstechnologie
    ► B: Werkstoffverhalten und Schweißeignung
    ► C: Konstruktion und Strukturfestigkeit
    ► D: Personenbezogene Themen
     
  • Yoshiaki Arata Award
    Jedes Jahr wird dieser Award an eine Persönlichkeit verliehen, deren Grundlagenforschung und Erkenntnisse maßgeblich zur Weiterentwicklung des Schweißens und der verwandten Verfahren beigetragen haben.
     
  • Thomas Medal
    Die Medaille wird einer Person überreicht, die sich maßgeblich für die Belange des IIW oder der ISO (International Organization for Standardization) engagiert hat und internationale Normungsvorhaben initiiert oder wesentlich mitgestaltet hat.
     
  • Fellow of the IIW
    2014 wurde der Fellow of IIW zum ersten Mal vergeben. Er ist eine Auszeichnung für IIW-Mitglieder, die herausragende Beiträge auf dem Gebiet der Schweißforschung und -technik sowie für die Förderung und den Erhalt der Branche leisten.
     
  • Evgeny Paton Prize
    Mit diesem Award werden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich Zeit ihres Lebens in besonderem Maße für die Fügetechnik eingesetzt haben und so einen signifikanten Beitrag zur Forschung und Entwicklung fügetechnischer Technologien, Werkstoffe oder Anlagen geleistet haben.
     
  • GUERRERA Prize
    Dieser Preis wird an einen Ingenieur oder Techniker oder an ein Team von Ingenieuren und Technikern verliehen, die verantwortlich sind für Konstruktion oder Herstellung einer "herausragenden Schweißkonstruktion" von besonderem Interesse im Hinblick auf der Konstruktion, der Werkstoffe oder der  Fertigungsmethoden. Die Konstruktion muss im Zeitraum zwischen dem Jahr X-10 und dem Jahr X-3 fertiggestellt worden sein und muss noch in Betrieb sein.