Zum Hauptinhalt springen

Werden Sie Klebpraktiker/in

Die Arbeitswelt hält beste Arbeitsmöglichkeiten und interessante Aufgaben für Sie als zukünftige/n Klebpraktiker/in bereit. In unterschiedlichen Branchen – vom Handwerk bis in die Raumfahrt – werden verschiedene Werkstoffe mit spezifischen Anforderungen geklebt. Ob die Ausbildung breit gefächert ist oder sich auf ein spezielles Themengebiet konzentriert, die DVS-Ausbildung zum/zur Klebpraktiker/in ist über Grenzen hinweg international anerkannt.

Perspektiven

Die Qualifikation als DVS-EWF Europäischer Klebpraktiker/in bietet den Einstieg für einen Weg nach oben in der Klebtechnik. Mit dieser Grundlage können Sie bis zur Klebaufsicht aufsteigen.

Branchen

Die Ausbildung zum/zur Klebpraktiker/in ermöglicht Ihnen den Berufs- oder Quereinstieg in verschiedene Berufszweige wie zum Beispiel in den Anlagen- und Maschinenbau, in den Schienenfahrzeugbau, den Luft- und Raumfahrzeugbau, in die chemische Industrie, in den Kraftfahrzeugbau oder in die Energie- und Umwelttechnik.

DVS-Bildungseinrichtungen

Bildungseinrichtungen Klebpraktiker/in