Zum Hauptinhalt springen

Aus der Branche für die Branche?

Ja, auch! Aber die Informationen aus dem DVS sind nicht nur für Experten bestimmt. Sie stehen allen zur Verfügung, die sich für das Fügen, Trennen und Beschichten von Werkstoffen und Werkstoffverbunden interessieren. Deshalb nutzen Sie die kostenlose Downloadfunktion der DVS-Medien oder bestellen Sie das jeweilige Produkt über unser Bestellformular.

Printmedien

Ihr Kontakt im DVS

Mitgliederservice:
Jessy Dupke / Manuela Kelzenberg

Alle Printmedien im Überblick

THERMAL SPRAY BULLETIN
01.01.2021

THERMAL SPRAY BULLETIN

Die THERMAL SPRAY BULLETIN greift die Technologie des thermischen Spritzens auf und veröffentlicht zweisprachig sowohl anwendungsorientierte Fachbeiträge über neue Entwicklungen und den Stand der Technik als auch peer-reviewed wissenschaftliche Fachbeiträge. Die Zeitschrift erscheint zwei Mal im Jahr. // THERMAL SPRAY BULLETIN takes up the technology of thermal spraying and publishes both application-oriented technical articles on new developments and the state of the art as well as peer-reviewed scientific papers in two languages. The magazine is published twice a year.

Feuer und Flamme für „Jugend schweißt“
01.04.2019

Feuer und Flamme für „Jugend schweißt“

Das Schweißen ist unsere Kernkompetenz. Ein Stück von dieser Kompetenz möchten wir als Fachverband jungen Schweißern aus ganz Deutschland mitgeben. Welche Vorteile Teilnehmer, Unternehmer und Sponsoren durch den Wettbewerb „Jugend schweißt“ haben, erfahren Sie in dieser Broschüre.

DVS-Unterrichtsmappe „Schweißen macht Schule“
01.01.2018

DVS-Unterrichtsmappe „Schweißen macht Schule“

Die DVS-Unterrichtsmappe „Schweißen macht Schule“ will Hilfestellung bei der schwierigen Aufgabe der Berufswahl bieten. Das Material ist nach Schulfächern in aufwendig gestaltete Kapitel gegliedert und für den Unterricht in der Sekundarstufe I und II geeignet.

Bildungswege in der Schweißtechnik
01.09.2016

Bildungswege in der Schweißtechnik

Um Außenstehenden die Vielfalt der schweißtechnischen Berufe näher zu bringen, haben wir die Broschüre „Bildungswege in der Schweißtechnik“ konzipiert. Herzstück des kleinen Heftes im DIN A5-Format ist der Karrierenavigator, der auch als Gesprächsleitfaden bei der Berufsberatung dienen kann. Die Broschüre ist sowohl für Jobcenter und Arbeitsagenturen gedachtet, wie auch für unsere Bildungseinrichtungen und regionalen Stellen.

Positionspapier von DVS und LVM
01.04.2019

Positionspapier von DVS und LVM

Zusammen mit dem Landesverbandes Metall Niedersachsen/Bremen (LVM) haben wir ein Positionspapier über die Durchführung der Schweißerprüfungen nach DIN EN ISO 9606ff durch anerkannte und akkreditierte Stellen herausgebracht.

Fachkraft für Metalltechnik
01.01.2019

Fachkraft für Metalltechnik

Seit August 2013 gibt es den Ausbildungsberuf „Fachkraft für Metalltechnik“. In dieser Ausbildung stehen vier verschiedene Fachrichtungen zur Auswahl. Im Schwerpunkt „Konstruktionstechnik“ haben schweißtechnische Themen zurück in die industrielle Ausbildung gefunden. Dafür haben sich der DVS und der Arbeitgeberverband Gesamtmetall gemeinsam stark gemacht.

Fachkraft für Metalltechnik - Flyer
01.01.2019

Fachkraft für Metalltechnik - Flyer

Seit August 2013 gibt es den Ausbildungsberuf „Fachkraft für Metalltechnik“. In dieser Ausbildung stehen vier verschiedene Fachrichtungen zur Auswahl. Im Schwerpunkt „Konstruktionstechnik“ haben schweißtechnische Themen zurück in die industrielle Ausbildung gefunden. Dafür haben sich der DVS und der Arbeitgeberverband Gesamtmetall gemeinsam stark gemacht.

Karrierewege in der Schweißtechnik
01.09.2017

Karrierewege in der Schweißtechnik

Rund 300 DVS zugelassene Bildungseinrichtungen bieten die Ausbildung zum „Internationalen Schweißer“ nach DVS-IIW/EWF-Richtlinien in den vier Handschweißverfahren Gasschweißen, Lichtbogenhandschweißen, Wolfram-Schutzgasschweißen und Metall-Schutzgasschweißen an und stehen der Industrie bei der Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik in der Fachrichtung Konstruktionstechnik als fachkompetente Stellen zur Verfügung. Das Poster gibt einen Überblick.