Zum Hauptinhalt springen

Aus der Branche für die Branche?

Ja, auch! Aber die Informationen aus dem DVS sind nicht nur für Experten bestimmt. Sie stehen allen zur Verfügung, die sich für das Fügen, Trennen und Beschichten von Werkstoffen und Werkstoffverbunden interessieren. Deshalb nutzen Sie die kostenlose Downloadfunktion der DVS-Medien oder bestellen Sie das jeweilige Produkt über unser Bestellformular.

Printmedien

Ihr Kontakt im DVS

Mitgliederservice:
Manuela Kelzenberg / Birgit Oefinger

Alle Printmedien im Überblick

Titelthema Wandel: Auf zu neuen Ufern
31.05.2022

Titelthema Wandel: Auf zu neuen Ufern

Wandel hat viele Gesichter: Umdenken müssen, Orientierung suchen, andere Pläne schmieden oder neue Ziele haben. Wie wandelbar sich der DVS und sein Netzwerk zeigen, wie fortschrittlich unsere ehrenamtlichen Mitglieder denken und handeln, warum Umdenken auch in Sachen Brückensanierung gefragt ist – das zeigt das aktuelle DVS MAGAZIN.

PROZESSREGELVARIANTEN DES MSG-SCHWEISSENS
11.05.2022

PROZESSREGELVARIANTEN DES MSG-SCHWEISSENS

Das Metall-Schutzgasschweißen (MSG-Schweißen) ist das am häufigsten angewendete Lichtbogenschmelzschweißverfahren. Die Schweißgeräte, die heute am Markt sind, sind überwiegend digital gesteuert und programmierbar. Ihre Möglichkeiten lassen neue Prozessvarianten mit gezielt angepassten technologischen Eigen- schaften zu. Es entstehen neue Begriffe und Namen, welche normenspezifisch verwendet werden. Dieses Poster hilft dem Anwender helfen, sich im Bereich der verschiedenen MSG-Prozessregelvarianten zu orientieren.

Wasserstoff: Mit neuer Energie in die Zukunft
03.12.2021

Wasserstoff: Mit neuer Energie in die Zukunft

Im neuen DVS MAGAZIN erfahren Sie zum Beispiel, dass der Einsatz von Wasserstoff als Energieträger bereits vor 150 Jahren ein Thema war. Können Sie sich vorstellen, welche Rolle die Fügetechnik hierbei spielt? Im Titelthema dieser Ausgabe widmen wir uns diesen Aspekten. Außerdem gibt es wieder viele Neuigkeiten aus dem DVS und seinem Netzwerk.

AfT – Wir setzen Standards
07.09.2021

AfT – Wir setzen Standards

AfT – das ist die Abkürzung für „Ausschuss für Technik“ im DVS. Das heißt, der DVS diskutiert über fügetechnisches Know-how in einem eigenen großen Gremium. Lesen Sie, was den AfT auszeichnet und welche wichtigen Standards er für die Arbeit im Fügen, Trennen und Beschichten setzt.

DVS Forschung: MEHR WISSEN. MEHR VERBINDUNG. MEHR WERT.
06.09.2021

DVS Forschung: MEHR WISSEN. MEHR VERBINDUNG. MEHR WERT.

Die Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e. V. des DVS, kurz DVS Forschung, ist die Gemeinschaft in der Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik, die Wissenschaft, Transfer und Innovationen für kleine und mittlere Unternehmen fördert. In ihrer neuen Imagebroschüre MEHR WISSEN. MEHR VERBINDUNG. MEHR WERT. erfahren Sie mehr über ihre Motivation und Ziele.

DVS Forschung 2020: ZAHLEN | DATEN | FAKTEN
06.09.2021

DVS Forschung 2020: ZAHLEN | DATEN | FAKTEN

Einen detaillierten Überblick über das Geschäftsjahr 2020 bietet die Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e. V. im DVS, kurz: DVS Forschung, in ihrer neuen Broschüre ZAHLEN | DATEN | FAKTEN.

DVS-Bildungsreport 2021
01.09.2021

DVS-Bildungsreport 2021

Was hat sich im vergangenen Jahr auf dem Aus- und Weiterbildungsmarkt der Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik getan? Welche Inhalte für berufliche Qualifikationen hat der DVS vorangetrieben? Und welche Ergebnisse konnte DVS-PersZert, die Personalzertifizierungsstelle des DVS, mit ihren rund 300 zugelassenen Bildungseinrichtungen erzielen? Antworten auf diese und andere Fragen liefert der DVS-Bildungsreport 2021.

Schutz des Lichtbogenschweißers
06.09.2021

Schutz des Lichtbogenschweißers

Handschweißer kommen bei ihrer täglichen Arbeit mit Gasen, Rauchen, Stäuben, Strom, optischer Strahlung und weiteren Einflüssen in Berührung. Um gesund und sicher arbeiten zu können, verwenden sie persönliche Schutzausrüstung. Diese muss auf den eingesetzten Schweißprozess und die zu verarbeitenden Werkstoffe sowie die Arbeitsumgebung abgestimmt sein. Dieses Poster gibt daher eine Übersicht über die in verschiedenen Arbeitssituationen erforderlichen Ausrüstungsgegenstände und ihre Anwendung. Mit diesen Informationen ist der Handschweißer bei seiner Tätigkeit auf der sicheren Seite.