Zum Hauptinhalt springen

Datenbank für Absaugbrenner

Geräte mit brennerintegrierter Absaugung beim Metallschutzgasschweißen funktionieren im Idealfall punktgenau dort, wo die Schweißrauche entstehen. Aber: Neben der richtigen Handhabung muss der Schweißer einige Einstellparameter berücksichtigen, die für ihn bisher nicht relevant waren, wie der richtige Absaugvolumenstrom bei entsprechendem Unterdruck.

Damit hat sich die der Arbeitsgruppe „Arbeitssicherheit und Umweltschutz“ intensiv beschäftigt und eine Datenbank für Absaugbrenner ins Leben gerufen. Dazu fordern die Experten der Gruppe alle Absaugtechnik-Spezialisten auf, ihre Angaben zu den Betriebsparametern von verfügbaren Absaugbrennern in ein Onlineformular anzugeben. Passend dazu wurde das Beiblatt 1 „Brennerintegrierte Schweißrauchabsaugung – Herstellerangaben zu Betriebsparametern“ zum Merkblatt DVS 1208 im April 2021 erstellt. Das hat die Funktion, Anwender für den Einsatz von Absaugbrennern zu sensibilisieren und ihnen eine Übersicht der am Markt verfügbaren Absaugbrenner mit den jeweils brennerbezogenen Betriebsparametern an die Hand zu geben.

Onlineformular für Herstellerangaben zu Betriebsparametern

Merkblatt DVS 1208 „Brennerintegrierte Schweißrauchabsaugung – Technische und normative Anforderungen“

Beiblatt 1 „Brennerintegrierte Schweißrauchabsaugung – Herstellerangaben zu Betriebsparametern“

Arbeitsgruppe Q6 „Arbeitssicherheit und Umweltschutz“

 

Ihr Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Jens Jerzembeck
+49 211 1591-173
jens.jerzembeck@dvs-hg.de